Team Mensch

Team Mensch,

wahrnehmen mit dem Herzen und wahrnehmen mit dem Verstand,

es gibt kein Richtig und kein Falsch nehme ich meine Selbstverantwortung in die Hand.

Ich kann spüren und fühlen und mich umgeben mit lichten Seelen ohne mich mit destruktiven Energien herum zu quälen.

Ich weiß sehr wohl, sie wollen gesehen werden und ich darf ein lichtes Gegenüber sein und weiterhin scheinen. Ganz individuell geht jeder seinen ganz eigenen Weg, bis der Tod vor der Türe steht.

Das Leben zieht dann im Schnelldurchlauf an mir vorbei und ich werde geben meinen Körper frei,

alle Anhaftungen los zu lassen, um den Übergang nicht zu verpassen.

Ein Rückblick, den ich schon jetzt begehen kann und nicht warten muss, bis kommt der Sensenmann

zum Schluss.

Nichts ist beständiger als die Veränderung und das Loslassen spielt eine gro0e Rolle, ich darf Vertrauen und gebe ab die Kontrolle.

Der Tod hat im Leben eines jeden schon immer gespielt eine Rolle, darüber haben wir keine Kontrolle.

Also empfange ich und lasse wieder los, so entsteht tiefer Frieden in mir und ich lasse Anhaftungen los.

schrieb Silke Janssen alias Silke Sein